Massagen

Heilmassagen – Massagen lösen Verspannungen, fördern die Durchblutung und aktivieren den Stoffwechsel in der Muskulatur, Haut und im Bindegewebe. Dadurch können Rückenschmerzen sehr gut gelindert werden. Bei starken Verspannungen sollte unterstützend Physiotherapie oder Heilgymnastik angewendet werden.

@ fotolia

Massage Heilbad Mehrn

Klassische Heilmassage – sie führt zur physischen und mentalen Entspannung, Anregung der Hautfunktion und hat eine regulierende Wirkung auf Muskeltonus, Puls, Atmung und Schlaf.

Wirbelsäulenmassage nach Breuss – die Behandlung beruht auf einer Lockerung der Bänder und Sehnen, die die einzelnen Wirbel verbinden. So können Verschiebungen der Wirbel sanft und dauerhaft in ihre ursprüngliche Lage gebracht werden.

Akupunktmassage APM – geht auf die traditionelle chinesische Medizin zurück. Das Energiepotenzial zirkuliert auf Meridianen im Körper. Die Akupunktmassage versucht das energetische Gleichgewicht wieder herzustellen und wirkt somit günstig auf Beschwerden ein.

Lymphdrainage – durch ihre entstauende Wirkung ist sie nicht nur nach Verletzungen und Operationen sehr erfolgreich, sondern kann auch gegen sogenannte Orangenhaut (Cellulite), einer Bindegewebsschwäche, eingesetzt werden. Eine Gesichtslymphdrainage glättet Falten und gibt einen frischen Teint.

Fußreflexzonenmassage – der gesamte Fuß wird in der Fußreflexzonentherapie als verkleinertes Abbild des Menschen in Reflexzonen eingeteilt. Diese stehen jeweils mit einem Organ oder einer Körperfunktion in Verbindung. Die Manipulation und Massage dieser Reflexpunkte kann eine blockadenlösende Wirkung haben und dabei beispielsweise eine medizinische Behandlung wirkungsvoll unterstützen.

Klangschale – jede einzelne Körperzelle erlebt durch die Klangschale eine sanfte
Massage und Harmonisierung, was zur vollkommenen Entspannung führt. Weiters
werden Ihr Selbstbewusstsein, Ihre Kreativität und Schaffenskraft positiv beeinflusst.

La Stone-Therapie – sie ist eine faszinierende Verbindung aus Massage, Energiearbeit und der wohltuenden Wirkung von warmen und kühlen Steinen von denen eine vitalisierende Urkraft ausgeht. Die Verbindung von Massage und uraltem Wissen macht die La Stone-Therapie zu einer wertvollen und einzigartigen Behandlungsmethode.

Massagen:

  • Klassische Massage
  • Bindegewebsmassage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Segmentmassage
  • Traktionsmassage
  • Triggerpunktbehandlung
  • Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder
  • Bowen-Technik
  • Wirbelsäulenmassage nach Breuss
  • Vitalpunktmassage
  • Akupunktmassage